Geschichten aus unserem Ort

Ordensschwestern aus Dörlinbach

Ordensschwestern aus Dörlinbach

21 junge Frauen beschreiten neuen Lebensweg     Mit dem Eintritt in ein Kloster begann für viele Dörlinbacherinnen ein neuer Lebensabschnitt. Von Ende des 19. bis Mitte des 20....

mehr lesen
Nudelherstellung in Dörlinbach

Nudelherstellung in Dörlinbach

Die Macher: Nikolaus, Karl, Oskar, Fritz und Emil Wehrle     Heutzutage werden beliebig geformte Teigwaren, die vor dem Verzehr gekocht werden, als Nudeln bezeichnet. Hergestellt werden...

mehr lesen
Metzgerei Billharz

Metzgerei Billharz

Nach vier Generationen war Schluss     Heute gibt es im Ort keine Metzgerei mehr. Das letzte Fleischfachgeschäft schloss vor sieben Jahren. Es befand sich in jenen Räumlichkeiten, wo zuvor...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 11

Derlebacher G´schichtle Folge 11

Kapelle der Russlandheimkehrer     Die Kapelle auf dem Kappelberg ist unter vielen Bezeichnungen bekannt. Heute wird sie meist nur noch Gedächtniskapelle oder Marienkapelle genannt. Lange...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 10

Derlebacher G´schichtle Folge 10

Mit Fahrrad und Nachthemd ins Gefängnis     Vielen ist der Witz und Humor des „alden Fischer“ heute noch präsent. Bis ins hohe Alter blieb er ein Schalk, der vieles zu erzählen hatte und...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 9

Derlebacher G´schichtle Folge 9

Der Schiss ins Glück - oder auch nicht?!     Im September 1993 lud der DRK-Ortsverein erstmals zu einem Bergfest rund um die Dörlinbacher Berggaststätte „Lieberatsbergstuben“ ein. Und...

mehr lesen
Der Schüsselehof

Der Schüsselehof

Ein typischer Bauernhof für die Zeit vor 200 Jahren     Mit der Hofbezeichnung „Schüsselehof“ werden wohl heutzutage nicht mehr allzu viele etwas anfangen können. Aber im „Kopf-Karls“...

mehr lesen
sight seeing 49
Share This