Menschen, Geschichten, Bilder

 

Derlebacher G´schichtle Folge 23

Derlebacher G´schichtle Folge 23

Vum hondfeschte Schtrid um Heibere     Vom sogenannten „blauen Wunder“, wie die Heidelbeeren oft genannt werden, spricht bei uns wohl kaum jemand. Eigentlich ist bis heute noch immer das Dialektwort zu hören, wenn es um die kleinen blauen und vitaminreichen...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 22

Derlebacher G´schichtle Folge 22

Um Mitternacht erklang das "Lied vom Tod"     Die Zeltlager der Katholischen Jungen Gemeinde (KJG) Dörlinbach an der Schutterquelle bei Schweighausen sind legendär. Ein Großteil der Dörlinbacher Dorfjugend verbrachte ab Mitte der 1970er- bis in die...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 21

Derlebacher G´schichtle Folge 21

S´Christkindle und d´Ruppelz     Dass es auch im neuen Jahrtausend schneereiche Winter geben kann, hat deutlich das Jahr 2010 gezeigt. Aber jene Winter, in denen vor allem eine geschlossene Schneedecke im Dezember lag sind rar geworden. In jenen längst...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 20

Derlebacher G´schichtle Folge 20

Abenteuerlich Schlittenfahrten     Es ist auch heute noch ein Winterspaß für Groß und Klein. Schlitten fahren. Zwar gibt es im Dörlinbach noch immer geeignete Plätze dafür, aber immer öfters fehlt es schlichtweg am dafür notwendigen Schnee. So zieht es...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 19

Derlebacher G´schichtle Folge 19

Als das Motorrad laufen lernte     Früher war auf den Talstraßen kaum motorisierter Verkehr. Erst nach und nach kamen Motorräder und Autos nach Dörlinbach. Der Verkehr war überschaubar und beschaulich zugleich. Zu den ersten Automobilen im Ort gehörten unter...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 18

Derlebacher G´schichtle Folge 18

Schalk und Witzeerzähler bis ins hohe Alter     Er war ein Schalk durch und durch. Hermann Fischer (1886 bis 1983) war bis ins Hohe Alter ein pfiffiger Dorfbewohner, hatte stets ein Witz auf den Lippen, die Leute hörten ihm immer gerne zu. In der Reihe...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 17

Derlebacher G´schichtle Folge 17

Morgens stehet der NSU ohne Räder da     In den 1960er Jahren entstanden echte Traum-Klassiker, wozu unter anderem auch der NSU Prinz gehörte. Bei Fischers in der Hauptstraße waren gleich zwei Brüder echte NSU-Fans. Denn nicht nur Automodelle, auch Zweiräder...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 16

Derlebacher G´schichtle Folge 16

Mostfässer auf wilder Bootsfahrt     Dass die Schutter gelegentlich Hochwasser führt ist weithin bekannt. Und immer wieder einmal verließ sie im Laufe der Jahrhunderte ihr Bachbett. Zuletzt gleich drei Mal im Juni und Juli 2021. Oft reicht ein starkes...

mehr lesen
Derlebacher G´schichtle Folge 15

Derlebacher G´schichtle Folge 15

Fast wäre Kanzler Adenauer gekommen     Beinahe – aber eben nur beinahe hätte das Gasthaus „Zum Löwen“ und somit auch Dörlinbach hohen Besuch bekommen. Im „Löwen“ freuten sich die damaligen Wirtsleute Amalia, geb. Hämmerle (1908 bis 1992), und Friedrich...

mehr lesen