Menschen, Geschichten, Bilder

 

Die Heimatlampe von Dörlinbach

Die Heimatlampe von Dörlinbach

Fantastisches Farbenspiel in Schmelzglas Sind solche Firmen seriös? Darüber gibt es geteilte Meinungen im Internet. Im vorliegenden Fall überwiegend positive, aber auch ein paar negative Meinungen zur Materialbeschaffenheit. Die Rede ist von Firmen, die...

mehr lesen
Brunnen-Chronologie

Brunnen-Chronologie

Öffentliche Brunnenanlagen und mehr Nachfolgend sind die Eckdaten zu den öffentlichen Brunnenauflagen im Ort aufgelistet. Auch einige private Brunnen sind dieser Chronologie angefügt.Der Nierenbrunnen   Unter diesem Namen ist dieser Brunnen eigentlich weniger bekannt....

mehr lesen
Wie alt ist Dörlinbach wirklich

Wie alt ist Dörlinbach wirklich

Quellen besagen älter als Schweighausen Das Alter unseres Dorfes haben wir schon einmal kurz in dem Blog-Beitrag „Das Wappen der ehemalig selbstständigen Gemeinde Dörlinbach“ angerissen. Auch Heimathistoriker Emil Ell nahm sich diesem Thema vor fast 50 Jahren an. Er...

mehr lesen
Internationale Volkswandertage

Internationale Volkswandertage

Volkssport mit vielen Facetten Ende Oktober 2020 sollten die 40. Internationalen Volkswandertage in Dörlinbach stattfinden, wozu der Radfahrverein „Schutterbund“ Dörlinbach seit Anfang der 1980er-Jahre jährlich im Herbst ins Schuttertal einlädt. Doch die Richtlinien...

mehr lesen
Radfahrverein „Schutterbund“ Dörlinbach

Radfahrverein „Schutterbund“ Dörlinbach

Ältester Verein im Ort Die Geschichte des ältesten Vereins im Ort beginnt am 12. Mai 1907 und liest sich für heutige Verhältnisse sehr ungewohnt und streng. An jenem Tag trafen sich 19 sportbegeisterte Bürger im Gasthaus „Löwen“ zur Gründungsversammlung. Nach den in...

mehr lesen
Ferrari macht Boxen-Stopp in Dörlinbach

Ferrari macht Boxen-Stopp in Dörlinbach

Vom roten Flitzer bis zur monströsen Klatsche Aufmerksame Besucher dieser Seite wissen, dass im Jahre 1955 schon einmal ein Sputnik durch das kleine Dörlinbach schwirrte. Nachzulesen unter dem Blog-Beitrag „Sputnik im Weltall und in Dörlinbach“. 42 Jahre später gab es...

mehr lesen
Maibaumstellen

Maibaumstellen

Erst im neuen Jahrtausend zum Brauch geworden Am 1. Mai-Tag war es noch im alten ausgehenden Jahrtausend Brauch, dass die Musikkapelle in der Frühe an verschiedenen Stellen im Ort mit Blasmusik den Beginn des Wonnemonats begrüßte. Überliefert ist auch, wer am 1. Mai...

mehr lesen
Brunnendorf Dörlinbach

Brunnendorf Dörlinbach

Brunnen mit historischem Hintergrund Wie das Thema „Brunnendorf“ auf Wikipedia abgearbeitet wird, ist nicht gerade einladend. Dort heißt es, dass Dörlinbach mitunter als „Das Brunnendorf“ bezeichnet wird. Der Artikel „Das“ ist hier fehl am Platz, aber auch die weitere...

mehr lesen
Projekt 2000

Projekt 2000

Kleiner Pfarrsaal statt Anbau Die Pfarrgemeinde St. Johannes warb im September 1998 für einen Anbau an das Pfarrhaus. Für die Spender wurde ein Zertifikat entworfen. Es wurde dann auch gebaut, allerdings nicht den zunächst anvisierten Anbau. Der neue Pfarrsaal wurde...

mehr lesen