Menschen, Geschichten, Bilder

 

Die Königin der Instrumente

Die Königin der Instrumente

Auf Stehle-Orgel folgte 1990 eine Winterhalter-Orgel     Die Pfarrkirche St. Johannes erhielt im Jahre 1934 eine Orgel, erbaut von Josef Stehle, der zusammen mit seinem Bruder 1894 die Orgelbau-Firma Gebrüder Stehle in Bittelbronn (Hohenzollern) gründete.Die...

mehr lesen
Von Prozessionen und Fluraltären

Von Prozessionen und Fluraltären

Straßen und Häuserschmuck war stets Ehrensache     Prozessionen an Christi Himmelfahrt und insbesondere an Fronleichnam gehörten seit alters her zu den feststehenden kirchlichen Bräuchen in Dörlinbach. Heute ist durch den Zusammenschluss der einst...

mehr lesen
Die Bedeutung von Dorfpfarrern

Die Bedeutung von Dorfpfarrern

Gehörten zu den Säulen des dörflichen Lebens     Früher wandten sich Leute die Probleme hatten in der Regel an den Bürgermeister, den Lehrer oder den Pfarrer. Zusammen mit dem Arzt (einen in Dörlinbach praktizierenden Arzt hatten wir nie) wurden besagte...

mehr lesen
Pfarrer Franz Wölfle

Pfarrer Franz Wölfle

25 Jahre wirkte er in Dörlinbach Vikar Josef Schmid war der erste Pfarrkurat in Dörlinbach nachdem im Jahre 1936 der Ort zur Pfarrkuratie erhoben wurde. Im Jahre 1955 verließ Pfarrer Schmid Dörlinbach in Richtung Welschensteinach. Auf ihn folgte ein Seelsorger, dessen...

mehr lesen
Die Gotteshäuser

Die Gotteshäuser

Kirchlein - Pfarrkirche - Ersatzkirche Der Historiker und Archivar Philipp Ruppert als auch der Heimathistoriker Ludwig Heizmann erwähnen in ihren Beiträgen beziehungsweise Publikationen, dass im Jahre 1132 der Bischof in Konstanz (ein Bruder des damaligen Abts von...

mehr lesen
5. Infanterie- und Jäger-Division

5. Infanterie- und Jäger-Division

Letzte Gedenkfeier 2011 Seit Christi Himmelfahrt 1961 trafen sie sich in Dörlinbach, um ihren Kameraden zu gedenken, um zu erinnern, aber auch um ein Zeichen der Versöhnung zu setzen. Die Rede ist vom Kameradenkreis der 5. Infanterie- und Jägerdivision. Wieso gerade...

mehr lesen
Pfarrer Leo Schüssele

Pfarrer Leo Schüssele

16.4.1885 – 22.10.1947 Pfarrer, Chronist und Familienforscher Früher kam dem Bürgermeister, dem Lehrer und dem Pfarrer im Dorf eine weit bedeutendere Rolle zu als heute. Viele Pfarrer entpuppten sich als Heimat- und Familienforscher, wobei ihnen das Kirchenarchiv eine...

mehr lesen
General-Verdacht im Schuttertal

General-Verdacht im Schuttertal

Protestlied zu einer brisanten Geschichte Die einstige Kriegergedächtniskapelle, die heute nur noch Gedächtniskapelle genannt wird, sorgte im Jahr 2015 für helle Aufregung im Ort. Ausgelöst durch einen Wanderer aus Friesenheim. Denn dieser entdeckte im Inneren der...

mehr lesen
Projekt 2000

Projekt 2000

Kleiner Pfarrsaal statt Anbau Die Pfarrgemeinde St. Johannes warb im September 1998 für einen Anbau an das Pfarrhaus. Für die Spender wurde ein Zertifikat entworfen. Es wurde dann auch gebaut, allerdings nicht den zunächst anvisierten Anbau. Der neue Pfarrsaal wurde...

mehr lesen