Menschen, Geschichten, Bilder

 

Bella und ihre Sonderrolle

Bella und ihre Sonderrolle

Elektrozaun soll künftig Schutz gegen den Wolf bieten   Anfang September 2021 statteten wir Agathe und Josef Kaspar auf ihrem Hof im Dobel einen Besuch ab. Das Interesse lag aber weniger an der Hofgeschichte, sondern viel mehr an Bella, dem schwarzen Schaf (siehe...

mehr lesen
Weißstörche in Dörlinbach

Weißstörche in Dörlinbach

Vorbeischauen - Ausruhen - Futtersuche - mehr nicht Vor einigen Jahrzehnten zählten die beliebten Weißstörche (Ciconia ciconia) noch zu den seltenen Vögel in der Region. Vor allem in den 1960er- und 1970er-Jahren nahm der Bestand der Weißstörche ab. Mit verursacht...

mehr lesen
Das schwarze Schaf

Das schwarze Schaf

Seit über 50 Jahren kommen im Dobel Lämmer zur Welt Im Ortsbild Dörlinbachs gibt es vielerlei Tiere. Dazu zählen auch Schafe. Der Anblick von Schafherden auf Wanderschaft hat jedoch merklich abgenommen. Doch gerade in Hanglage sieht man immer wieder einzelne Schafe...

mehr lesen
Sechs Jahre Kängurus im Ort

Sechs Jahre Kängurus im Ort

Eine Attraktion weit über die Ortsgrenzen hinaus Normalerweise sind sie auf dem australischen Festland in den Küstenregionen des östlichen und südöstlichen Teils beheimatet. Die Rede ist von Rotnackenwallabys, einer mittelgroßen Känguru-Art. Auf der Insel Tasmanien...

mehr lesen
Sommer-Posse

Sommer-Posse

"Badeverbot" für zwei Laufenten Es war im Sommer 2018 das Aufreger-Thema in Dörlinbach. Die sogenannten Pit-Pat-Enten durften nicht mehr im Springbrunnen schwimmen gehen. Vom Rathauschef höchst persönlich wurde damals das „Dekret“ erlassen.Die Enten waren neben Hasen,...

mehr lesen