Auf der Pit-Pat-Anlage kann man sich kostenlos testen lassen

 

 

Einen kostenlosen COVID-19-Test kann man seit geraumer Zeit auch hier in Dörlinbach. Die Idee dafür hatten Musa und Gülsen Celik, das Pächterehepaar der Pit-Pat-Anlage schon lange, aber bis zur Genehmigung brauchte es seine Zeit. Seit März 2022 besteht nun die Möglichkeit für einen Schnelltest auf der Dörlinbacher Pit-Pat-Anlage. Der Kiosk wurde entsprechend umfunktioniert.

Gut frequentiert wird das Corona-Testzentrum auf der Pit-Pat-Anlage in Dörlinbach.

Seither wird die Pit-Pat-Anlage alltäglich gut frequentiert. Die Bürgerinnen und Bürger der Gesamtgemeinde Schuttertal nutzen das Angebot rege, die Celiks sind sehr zufrieden mit der Resonanz ihrer Teststation. Viele sind froh, dass sie zum Testen nun nicht mehr nach Seelbach oder gar in die Stadt müssen. Und die Dörlinbacherinnen und Dörlinbacher freut es insbesondere, dass sie im eigenen Ort eine Teststation haben.

Die Pit-Pat-Anlage in Dörlinbach öffnet am 1. Mai 2022 wieder für den normalen Saison-Betrieb. Das Corona-Testzentrum wird dann vom Kiosk der Pit-Pat-Anlage auf den Hallenvorplatz in einen Container verlegt. Das kostenlose Testen im Ort wird somit weiter möglich sein.
Gut frequentiert wird das Corona-Testzentrum auf der Pit-Pat-Anlage in Dörlinbach.

Und das soll auch so bleiben. Zwar öffnet am 1. Mai 2022 wieder die Pit-Pat-Anlage ihre Pforten für den normalen Kiosk-Betrieb als auch die Pit-Pat-Bahnen, aber dafür hat man bereits eine Lösung parat. Nur unweit der Pit-Pat-Anlage auf dem Parkplatz der Festhalle soll ein Container aufgestellt werden. Der Container wird dann als Teststation genutzt. Dort sollen dann die Testungen solange gewährleistet sein, wie es die Corona-Lage erfordert.

Teilt den Beitrag

Teilt diesen Beitrag mit euren Freunden